Springe zum Inhalt

11 Kreismeistertitel für ältere Leichtathleten

Zum Foto v.l.n.r.
Luisa Klein, Oliver Hagedorn, Pia Brunsmann, Ayla Baumann, Leo Brunsmann, Justus Lakemper, Alina und Julia Kedrowski, Hanna Weißen, Jasper Lakemper und Melvin Kinder

Nachdem bereits über die jüngeren Athleten berichtet wurde, waren an diesem Nachmittag die 12 – 15 jährigen Leichtathleten der LG Ems Warendorf in Havixbeck ebenso erfolgreich.

Mit drei Titeln glänzten der 14-jährige Justus Lakemper (WSU) mit Siegen im 100 m Sprint, Weitsprung und Ballwurf, wobei er den Ball auf 61,50 m warf sowie der 15-jährige Melvin Kinder (DJK Everswinkel) mit Siegen im 100 m und 800 m Lauf sowie im Weitsprung.

Leo Brunsmann vom TUS gewann ebenfalls 3 Titel im Hürdensprint, im 800 m Lauf und im Hochsprung, jeweils Zweiter wurde er im 100 m Sprint und Weitsprung hinter seinem Vereinskamerad Justus.

Mit zwei Kreismeistertiteln glänzte die 13-jährige Hanna Weißen (WSU), sie siegte im 75 m Sprint und im Hochsprung, wobei sie mit 1,42 m knapp die Quali für Westfalen 2020 verfehlte. Im Weitsprung sprang sie auf Platz 3. 

Treppchenplatzierungen erreichten weiterhin mit Platz 2 Oliver Hagedorn (WSU) im Ballwurf sowie Hochsprung und mit dritten Plätzen Luisa Klein (VFL) im Hochsprung, Julia und Alina Kredowski im Ballwerfen, Michaela Haase (alle WSU) und Pia Brunsmann (TUS) im Hürdensprint.

Knapp verpasst haben das Siegerpodest mit Platz 4 Annika Zellerröhr (WSU) im 100 m Sprint und Weitsprung und Lennox Fortriede (DJK) im Ballwurf. Ayla Baumann (DJK) hatte mit Platz 5 im Weitsprung ihre beste Platzierung.