Springe zum Inhalt

12-Jähriger Julian überspringt 1,54 m

Am 1.Adventswochenende startete eine kleine Auswahl der Leichtathleten der LG Ems Warendorf beim Hallensportfest der TG Münster. Mit 5 Sportlern war die Trainerin Birgit Lerchner angereist, wobei drei Siege und viele gute Ergebnisse und Platzierungen zustande kamen.

Jeweils siegreich konnten ihre Drei-bzw. Vierkämpfe die 10-jährige Luisa Manegold, ihr 12-jähriger Bruder Julian (beide VFL Sassenberg), sowie der 13-jährige Christoph Elfenkämper beenden.

Julian erreichte dabei eine TOP-Leistung im Hochsprung, denn er übersprang mit 1,54 Metern eine beachtliche Höhe, wobei er seine bisherige Bestleistung dabei um 6 Zentimeter übertraf.

Linnea Wiessner erkämpfte in ihrem ersten Mehrkampf gleich Platz fünf, wobei sie im Medizinballstoßen die zweitbeste Weite erzielte. Hier war nur ihre Vereinskameradin Luisa besser, die mit 6,55 Metern 33 cm weiter stieß.

Die 14-jährige Nele Polomka verletzte sich leider im Hochsprung, beendete ihren Mehrkampf aber mit einem guten sechsten Platz (alle VFL).

12-Jähriger Julian überspringt 1,54 m

Zum Foto von links nach rechts:

Christoph Elfenkämper, Luisa und Julian Manegold, Linnea Wiessner und Nele Polomka