Springe zum Inhalt

3 Podiumsplätze beim Hochsprungmeeting in Clarholz

Am vergangenen Sonntag nahmen einige Nachwuchsathleten der LG Ems Warendorf am Hochsprungmeeting in Clarholz teil. Die Konkurrenz war sehr groß, auch mit internationaler Beteiligung aus Holland.
Die Erwachsenen, die am Vormittag sprangen, erreichten die Höhen von 2,15 m bei den Männern und 1,90 m bei den Frauen. Dieses war für die Nachwuchsspringer schon ein Erlebnis, solche Sprünge einmal live mitzuerleben.

Aber auch Ihren Wettkampf meisterten die jungen Hochspringer in guter Manier.
Souveräne Siegerin wurde bei den 12-jährigen Mädchen die erst
11-jährige Rieke Schöneich mit übersprungenen 1,38 m und holte sich
somit den Siegerpokal. In diesem Wettkampf wurde ihre Vereinskameradin
Sabrina Terwey Zweitplatzierte mit 1,30 m.
Ebenfalls den Siegerpokal erhielt der Bruder von Rieke, Henrik Schöneich bei den
13-jährigen Jungen (alle Warendorfer SU) mit einer neuen persönlichen Bestleitung von übersprungenen 1,54 m.
Bei den 15-jährigen Schülern ersprang sich der 15-jährige Torben Junker (VfL Sassenberg) mit übersprungenen 1,58 m den 5.Platz.

{gallery}2008/01-07{/gallery}

 

von links nach rechts: Henrik Schöneich, Sabrina Terwey, Rieke Schöneich und
Torben Junker

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.