Springe zum Inhalt

3 Siege für Julian

Am letzten Januarwochenende starteten einige Sportler der LG Ems Warendorf zum Leichtathletiksportfest in der Münsteraner Uni-Halle. Insgesamt holten die Athleten sechs Siege und zahlreiche gute Platzierungen mit neuen persönlichen Bestleistungen.

Erfolgreichster Athlet war der 13-jährige Julian Manegold vom VFL, der bei seinen drei Starts im 60 Meter Sprint, im Hürdensprint und im Hochsprung mit zwei persönlichen Bestleistungen gleich dreimal gewann. Den vierten Sieg erlief sich seine 11-jährige Schwester Luisa (auch VFL) im 50 Meter-Lauf, weiterhin wurde sie im Weitsprung hervorragende Dritte, beide Male mit persönlichen Bestleistungen.  

Ebenfalls optimale Ausbeute bei zwei Starts mit zwei Siegen erzielte der 10-jährige David Teepe vom SC Füchtorf im 50 Meter Sprint und im Weitsprung, wobei er mit hervorragenden 4,08 Meter erstmals diese magische Grenze übersprang. Platz zwei im Hürdensprint und somit die Qualifikation für die westfälischen Meisterschaften Anfang März in Paderborn schaffte der 15-jährige Mamady Kokoro (WSU). Mit 5,28 Metern wurde er im Weitsprung ausgezeichneter Dritter.

Zwei Silberränge gab es für den 12-jährigen Max Bach im Sprint und Weitsprung. Auch die 12-jährigen Mädchen überzeugten mit Platz drei im Kugelstoßen durch Patricia Aßmann (VFL) sowie Platz sechs im Sprint, davor mit Platz 5 lief ihre Vereinskameradin Claire Krämer von der WSU. Im Hochsprung der 12-jährigen wurde der erst 11-jährige Benet Brinkmann Dritter, genauso wie die 11-jährige Annika Zellerröhr (WSU) im 50 Meter-Sprint.  Das Starterfeld der 10-11-jährigen war am Größten. Unter die besten Acht für den Endkampf im Weitsprung qualifizierten sich Justus Lakemper, Danny Töws, Benett Brinkmann und Tuva Reinshagen (alle WSU). Im 50 m Sprint schafften das Justus, Philipp Johanterwage (alle WSU), Jonas Ulland (SC) sowie Pia Brunsmann vom TUS. Aber auch die WSU-Athleten Alexander Bastian, Jana Braun, Finja Mühlenbrink sowie die VFL-Athletin Linnea Wiesner erzielten gute Ergebnisse.

3 Siege für Julian

Zum Foto v.l.n.r.

Max Bach, Mamady Kokoro, Bennet Brinkmann, Julian Manegold, Claire Krämer,  Christoph Elfenkämper, Patricia Aßmann, Luisa Manegold und Linnea Wiessner

3 Siege für Julian_2