Springe zum Inhalt

5 Münsterlandmeistertitel für Schüler

Nachdem vor 2 Wochen die Münsterlandmeisterschaften der Jugendlichen und Erwachsenen in Rheine stattfanden, starteten am vergangenen Samstag die 12 – 15-jährigen Schüler der LG Ems Warendorf. Mit insgesamt 5 Titeln und zahlreichen guten Ergebnissen und Platzierungen kehrten sie wieder zurück.

Erfolgreichster Athlet mit zwei Titeln im Ballwurf mit 52 m und im Hochsprung sowie einem 2. Platz im 75 m Sprint und Platz drei im Weitsprung war der 12-jährige Mamady Kakoro (WSU). Sein Vereinskamerad Tilo Depke wurde Zweiter im Weitsprung und Dritter im Ballwurf.

{gallery}2012/023{/gallery}

 

Einen weiteren Titel ersprintete sich über 300 m in hervorragenden 39,56 s der 15-jährige Jacob Willner, weiterhin wurde er mit 12,28 s Dritter im 100 m Sprint sowie Fünfter im Weitsprung mit 5,46 m. In allen drei Disziplinen erzielte er neue persönliche Bestleistungen und schaffte damit die Qualifikation für die Westfälischen Meisterschaften Ende Juni in Paderborn. Auch dies schaffte mit Platz vier im 100 m Sprint und Platz drei im Kugelstoßen sein gleichaltriger Vereinskamerad Felix Ramge.


Finja Wüller (14 Jahre) wurde mit neuer persönlicher Bestleistung von 5,14 m im Weitsprung Münsterlandmeisterin, im Hürdensprint wurde sie mit 13,03 s Dritte. Auch diese beiden Leistungen berechtigen die Teilnahme an den Westfalenmeisterschaften. Gleiches gilt für ihre gleichaltrigen Trainingskameradinnen Pia Becker, die dies mit 4,77 m und Platz vier im Weitsprung schaffte sowie Lina Becker mit 13,54 s über 100 m (Platz 6) und 1,45 m im Hochsprung (Platz 5). Platz drei erreichte Lina noch im Speerwurf. Auf Grund eines Fehlversuches mehr wurde mit übersprungenen 1,60 m die 15-jährige Rike Schöneich Zweite im Hochsprung. (alle WSU)


Den fünften Meistertitel erzielte die 12-jährige Nele Polomka im Ballwurf mit 36 m, im Hochsprung wurde sie knappe Zweite. Die beiden Freckenhorsterinnen Mara Villwock (13 Jahre) und Lena Voges (12 Jahre) wurden Dritte bzw. Vierte im Hürdensprint.

Weiter gute Ergebnisse erzielten Jan Pomberg im 100 m Sprint sowie Steffen Lackamp im Weitsprung jeweils mit Platz 6 (beide WSU) und die beiden Füchtorfer Justin Noltmann im Hürdensprint mit Platz 6 und Marvin Winnemöller mit Platz 8 im Weitsprung.

Im abschließenden Staffellauf über 3 x 800 m erreichten Alexander Uphoff, Jens Altefrohne (beide WSU) und Jacob Höft (VFL) Platz sieben.

Zum Foto v.l.n.r.

Hintere Reihe: Nele Polomka, Pia Becker, Rike Schöneich, Jacob Willner, Mamady Kakoro, Tilo Depke, Jan Pomberg und Steffen Lackamp

Vordere Reihe: Lena Voges, Finja Wüller, Lina Becker, Mara Villwock, --- Justin Noltmann und Marvin Winnemöller

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.