Springe zum Inhalt

7 Münsterlandmeistertitel für die LG Ems

Am vergangenen Wochenende fanden im Jahnstadion von Rheine die diesjährigen Münsterlandmeisterschaften statt. Am Samstag starteten die Jungendlichen bis Erwachsenen und am Sonntag die A- und B-Schüler. (separater Bericht folgt)

Die LG präsentierte sich in allen Altersklassen sehr erfolgreich und gewann insgesamt 7 Titel.

Am Samstag holte der Versmolder Sascha Greshake in der Männerklasse zwei Titel im 110 Meter Hürdensprint und im Hochsprung, wobei er im Hochsprung mit übersprungenen 2,04 Meter eine Glanzleistung ablieferte.

Ebenfalls in der Männerklasse starteten Fabian Lange, er wurde hervorragender Zweiter im Weitsprung und Dritter  im 100 Meter Sprint sowie Henrik Schöneich (beide WSU) mit Platz zwei im Hochsprung und Platz vier im Weitsprung.

Ihr Vereinskamerad Lars Frenzel (U 20) wurde Vierter im 100 Meterlauf und Sechster im 200 Meter Sprint.

Die weiblichen Jugendliche Mara Villwock (U 18 – TUS) qualifizierte sich im 100 und 200 Meter Sprint für den Endlauf und wurde in jedem Rennen Achte. Freiderike Krabbe (WSU) platzierte sich als Fünfte im Weitsprung sehr weit vorn.

Der U 18 Sprinter Emrecan Inam erreichte dreimal den Endkampf und wurde jeweils im 100 und 200 Meter Sprint sowie im Weitsprung Sechster. Stefan Maric kam mit Platz drei im 100 Metersprint auf das Siegerpodest und wurde Vierter im Speerwurf. Zwei fünfte Plätze erkämpfte sich Luis Kroner im 100 Meter Sprint sowie im Speerwurf. (alle Spvg. Versmold – U 20). Zusammen mit seinen Vereinskameraden Emrecan, Stefan und Luis ersprintete sich Matthias Metche in der 4 x 100 Meter Staffel Platz zwei.

Die Erfolge der Schüler folgen in einem gesonderten Bericht.

7 Münsterlandmeistertitel für die LG Ems

Foto v.l.n.r. – vorn – Mara Villwock, Friederike Krabbe, Emrecan Inam und Luis Kroner

Foto v.l.n.r. – hinten – Sascha Greshake, Lars Frenzel, Fabian Lange, Henrik Schöneich, Stefan Maric und Matthias Metche