Springe zum Inhalt

Bestleistung zum Saisonende von Leonie Große

Mit einer phantastischen neuen Bestleistung
beendete die Everswinkeler Speerwerferin Leonie Große (LG Ems
Warendorf) am Tag der deutschen Einheit die diesjährige
Wettkampfsaison. Beim Werfertag in Gladbeck wollte Leonie noch einmal
ihr Können unter Beweis stellen. Schon die ersten Versuche zeigten,
dass trotz der schlechten Witterungsbedingungen große Weiten möglich
waren.

Im fünften Versuch gelang Leonie dann der “große
Wurf“. Mit 49,10m erzielte sie eine Weite, die in diesem Jahr in
Deutschland noch keine B-Jugendliche geworfen hat. Spannend wurde es im
sechsten Versuch, als ihre U-18 Nationalmannschaftskollegin Sarah Nöh (
Bayer Leverkusen) mit 48,48m ebenfalls eine neue Bestleistung
aufstellte. Nach dem Wettkampf jubelten beide Athletinnen um die Wette,
hatten sie sich doch auf Platz 1 und 2 der Deutschen Bestenliste bei
den B-Jugendlichen geworfen. Für Leonie beginnt nun die Vorbereitung
auf die nächste Saison. Ihr großes Ziel im nächsten Jahr ist die
Teilnahme an der U-20 Europameisterschaft in den Niederlanden.

{gallery}2006/10-06{/gallery}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.