Springe zum Inhalt

Deutsche Ultramarathon Meisterschaften

Bei den Deutschen Meisterschaften im 50-Kilometer-Ultramarathon waren zwei Läufer aus dem Vitusdorf am Start. Bei herrlichem Herbstwetter führte der der Lauf durch die herbstlichen Wälder an der Grube Prosper Haniel in Bottrop. Die Strecke ging über zwei Runden von je 25 Kilometer. Dabei kamen die Naturliebhaber voll auf Ihre Kosten. Für die Zeitenjäger war die Strecke doch recht wellig und kann sicher als anspruchsvoll bezeichnet werden.

Peter Knein erwies sich in guter Form und lief die Strecke in 4:12:43, was einen guten Platz 12 in der Altersklasse M45 in der Deutschen Ultramarathon-Meisterschaften bedeutete. Ingolf Ackermann absolvierte den Lauf in 4:39:00, was zwar Platz 6 in der Alterklasse M60 in der Meisterschaft bedeutete, allerdings war er mit dem Ergebnis alles andere als zufrieden, da er sich nach seinen zuletzt guten Marathonzeiten mehr ausgerechnet hatte. Aber wahrscheinlich war die Erholungszeit nach dem Mallorca-Marathon, den er erst vor 14 Tagen absolviert hatte, doch zu kurz.
{gallery}2007/11-03{/gallery}     

Zu den Fotos:

- Präsentierte sich gut in Form: Peter Knein
- Hatte von seinem ersten Ultralauf mehr erhofft: Ingolf Ackermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.