Springe zum Inhalt

Doppelsieg bei den C-Schülerinnen

Am vergangenen Sonntag nahmen einige Athleten der LG Ems Warendorf beim internationalen Volkslauf in Harsewinkel teil. Bei starken Teilnehmerfeldern und guten Laufbedingungen erzielten die Läufer sehr gute Ergebnisse.

 

Die Konkurrenz bei den C-Schülerinnen dominierten die beiden Sassenbergerinnen Wiebke Polomka und Lisa Engbert. Die beiden 10-jährigen Läuferinnen verbesserten Ihre Zeiten um mehr als 2 min auf der 5 km-Strecke und wurden mit 24:56 bzw. 24:59 min Erste und Zweite in Ihrer Altersklasse.

Der 10-jährige Jan Klünker (VFL) lief ebenfalls eine neue persönliche Bestzeit und absolvierte das Ziel über 5 km nach hervorragenden 22:32 min als Sechtser. Sein Vereinskamerad Dominik Niemerg wurde mit 22:45 min Achter bei den C-Schülern.
Leonie Wollenweber (WSU) erreichte bei den weilichen Schülerinnen A einen 8.Platz und die beiden B-Schüler Niklas Polomka und Tim Röttger (beide VFL) wurden 5. und 6. bei den B-Schülern.

In der Herrenkonkurrenz errang über 10 km der Freckenhorster Steffen Auerswald mit 38:27 min eine neue persönliche Bestzeit und wurde damit 7. in der AK M40. Den 1.Platz bei den Männern M55 errang Josef Große Lembeck (WSU) mit einer Zeit von 43:05 min
Der Sassenberger Andreas Polomka lief den Halbmarathon in 1:56 h und war mit seiner Leistung als Training für den bald folgenden Hermannslauf sehr zufrieden.

{gallery}2007/04-03{/gallery}

Lisa Engbert (13), Wiebke Polomka (12) und Konkurrentinnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.