Springe zum Inhalt

Elias Meyer und Kevin Schröder starten bei U 14 Vergleichswettkampf in Ibbenbüren

Am Samstag starteten die beiden Versmolder Leichtathleten Kevin Schröder, der aufgrund seiner Adduktorenzerrung in dieser Saison kaum hat an Wettkämpfen teilnehmen können,  und Elias Meyer beim U 14 Vergleichswettkampf  zusammen mit Julian Manegold (Jg 2002)aus Füchtorf in Ibbenbüren. Alle drei Athleten starten für die LG Ems/Warendorf. Erst kurzfristig konnte dieser Vergleichswettkampf angesetzt werden und eben so kurzfristig erfolgten die Einladungen.

Das achtköpfige Team der U 14 Jungen des Kreises Münster belegte hier einen hervorragenden 2. Platz. Nur zwei Punkte hinter dem Gastgeber aus dem Kreis Steinfurt-Tecklenburg. Kreis Münster : 63 Punkte ; Kreis Steinfurt – Tecklenburg : 65 Punkte. Auf dem Programm in der Kreissporthalle Ibbenbüren standen der 60m Sprint, die 60m Hürden; der Weit- und Hochsprung sowie der Kugelstoß und die 4 x 50m Pendelstaffel auf dem Programm.

Elias Meyer (2003) erreichte im Weitsprung 4,15 m und Kevin Schröder (2003) für die Wintersaison tolle 4,50m.Ein packendes Hochsprungfinale lieferten sich Julian Manegold und Kevin Schröder. Manegold, der am Vormittag bereits ein Kadertraining in Münster absolviert hatte, übersprang erstmalig die 1,60m Marke. Kevin Schröder übersprang ebenfalls erstmalig die 1,50m Marke und übersprang sogar 1,56m. Beide Athleten lagen sich nach dem Wettkampf Freude strahlend und völlig kaputt in den Armen. Den Abschluss der Veranstaltung bildete  die 4 x 50m Staffel mit Elias Meyer als Startläufer und Kevin Schröder auf der zweiten Position.

Elias Meyer und Kevin Schröder starten bei U 14 Vergleichswettkampf in Ibbenbüren