Springe zum Inhalt

Erfolge beim Langstreckentag und Frühlingslauf

Zur ersten Bahnveranstaltung der Saison lud am Samstag die LG Oelde/Wadersloh zu
einem Langstreckentag ins Oelder Jahnstadion. Neun Athleten der LG Ems
schafften hier gegen starke Konkurrenz Podestränge. Leon Brinkmann (SC DJK
Everswinkel), der mit neun Jahren Jüngster im Feld war, holte sich über 2000
Meter in der Klasse M10 in 8:06,5 Minuten Silber. Ebenfalls Silber gewann seine
Vereinskameradin Julia Drees über diese Strecke bei den 14-jährigen Mädchen.
Till Wollenweber schaffte den Sprung unter die besten Acht in der Klasse M12.

Über
3000 Meter ging es dann außerdem um die Qualifikation zu den Westdeutschen
Meisterschaften. Für den B-Jugendlichen Yannik Peters (SC DJK) hingen "die
Trauben" hier bei 9:45 Minuten. Um dieses Ziel zu erreichen, hatte er seinen
Vereinskameraden Fabian Wessel-Terharn als "Hasen" verpflichtet.
Zunächst sah auch alles gut aus. Nach flottem Beginn lag das Duo zusammen mit
einem Dorstener Athleten, der ebenfalls noch diese Quali knacken wollte, bis
zwei Kilometer voll im Plan. Dann mussten die Läufer jedoch dem sehr böigen
Wind auf Strecke Tribut zollen und so wúrde die angestrebte Qualifikation dann
leider verpasst. Auch Leonie Wollenweber verpasste bei der weiblichen B-Jugend
die Qualifikationshürde von 11:15 Minuten letztlich deutlich. Schwacher Trost
war für alle drei dann jeweils die Silbermedaille in der Altersklasse.

Im
5000-Meter-Lauf der Senioren holte Ralf Wollenweber den einzigen Sieg für die
LG. Mit 20:53,4 Minuten war er angesichts der Bedingungen mehr als zufrieden
und gewann damit die Klasse M45. Um Silber und Bronze in der M40 lieferten sich
lange Zeit Stephan Aßmann und Markus Rowald ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das Rowald
erst im Schlussspurt für sich entscheiden konnte.

 

Auch beim Frühlingslauf in Saerbeck hatten die Teilnehmer mit herbstlichen Winden zu
kämpfen. Stefanie John (Warendorfer SU), die Anfang des Monats über zehn
Kilometer Westdeutsche Meisterin geworden war, bewies hier erneut ihre
blendende Form und verbesserte sich auf 40:01 Minuten.. Damit holte sie sich
ale Gesamtdritte den deutlichen Sieg in der A-Jugend.

 

 {gallery}2009/03-30{/gallery}

Fotos:

- Leon
Brinkmann sicherte sich Rang zwei in der Klasse M10.

- Julia
Drees wurde Zweite bei den Schülerinnen W14.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.