Springe zum Inhalt

Everswinkel freut sich auf das Lauf-Finale

Mehr Teilnehmer bei den Volksläufen in der Region Volksbank-Cup Laufserie freut sich über weiter wachsenden Zuspruch.

Everswinkel. Die dritte Volksbank-Cup-Laufserie geht am 1. Dezember mit dem Volksbank-Nikolauf in Everswinkel in die letzte Runde. Doch vor dem Finale haben sich die Volkslauf-Organisatoren aus Ostbevern, Telgte, Einen und Everswinkel im Vitusdorf getroffen, um Bilanz zu ziehen und das Finale in Everswinkel am 1. Dezember vorzubereiten.

{gallery}2012/036{/gallery}

„Mit der Beteiligung an den Volksläufen sind wir sehr zufrieden,“ so Ingolf Ackermann. Über 1500 Teilnehmer verzeichnen die drei Läufe in Ostbevern, Einen und Telgte; Everswinkel ist noch nicht mitgerechnet. „Bereits jetzt haben wir zehn Prozent mehr als 2011,“ freut sich nicht nur Bernd Lüdemann vom BSV Ostbevern. Im Beverdorf hat der BSV mit 618 gemeldeten Läufern die größte Läuferschar begrüßen können.

Im Clubraum des SCDJK Everswinkel trafen sich jetzt die Volkslauf-Verantwortlichen aus den vier Vereinen BSV Ostbevern, SC Müssingen-Einen, TV Friesen Telgte und SCDJK Everswinkel. Bernd Lüdemann (BSV Ostbevern), Cornelia Pohlkamp (SC Müssingen-Einen), und Alois Holkenbrink (TV Friesen Telgte) berichten übereinstimmend, dass nicht nur das Wetter ideal gewesen sei, auch das Teilnehmerfeld sei erheblich größer geworden. Auch die Stimmung unter den Läufern sei großartig gewesen: „Da kommt Freude auf und dann macht die ganze Arbeit auch Spaß,“ zieht der strahlende Bernd Lüdemann eine erfreuliche Bilanz.

In Everswinkel trafen sich die Organisatoren, um einerseits um den letzten Lauf des Jahres in Everswinkel vorzusprechen und andererseits die Weichen für die Siegesfeier am 18. Januar 2013 bei Mersbäumer in Ostbevern zu stellen.

Die Teilnehmerzahl für diese dritte Volksbank-Cup-Laufserie ist inzwischen auf fast 200 gestiegen.

Nach den Erfahrungen der beiden ersten Abschlussveranstaltungen sind fast alle „Qualifizierten“, die mindestens an drei Volksläufen über jeweils zehn Kilometer (Everswinkel 7,5 Kilometer) teilgenommen haben, auch der Einladung gefolgt.

Viel wird davon abhängen, wie viele Läufer, die ihr Soll von drei Läufern noch nicht erfüllt haben, in Everswinkel an den Start gehen, um sich so für die Abschlussfeier zu qualifizieren.

Auch für 2013 wurden bereits die Planungen vorgenommen und die Termine sind ja bereits im Volkssportkalender 2013 veröffentlicht. Zum vierten Male findet dann die Volksbank-Cup-Laufserie statt, die Bestandteil der vier Volksläufe sind: Ostbevern startet am 10. August 2013, Einen folgt am 23. August, Telgte am 14. September und das Finale findet am 7. Dezember 2013 in Everswinkel statt.

Unser Bild zeigt die Volkslauforganisatoren, v.l. Alois Holkenbrink und Christina Herwing (beide TV Friesen Telgte), Detlev Uhlenbrock und Ingolf Ackermann ( beide SCDJK Everswinkel), Cornelia Pohlkamp (SC Müssingen-Einen), Bernd Lüdemann und Peter Licher (beide BSV Ostbevern).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.