Springe zum Inhalt

Fabian gibt erfolgreiches Triathlon-Debüt

Sein Triathlondebüt gab LG Ems-Nachwuchsläufer Fabian Wessel-Terharn am Samstag in Sassenberg. Musste er noch im Vorjahr verletzungsbedingt passen, so konnte er diesmal bestens vorbereitet an den Start gehen. Beim 650 Meter Schwimmen, der schwächsten seiner drei Disziplinen, kam er immerhin mit einer passablen Zeit im hinteren Mittelfeld aus dem Feldmarksee.

 

Beim Radfahren über 23 Kilometer konnte er dann schon viel Boden gutmachen und auch beim abschließenden 4,6 Kilometer Geländelauf um den See konnte der Everswinkeler Langstreckenläufer als Drittschnellster das Feld weiter von hinten aufrollen. Als 55. des Gesamtfeldes erreichte er das Ziel in 1:18:09 Stunden und wurde damit Zweiter in der Klasse Jugend A hinter dem souveränen Gesamtsieger Carlos Fischer aus Venezuela, mit dem er dann bei der Siegerehrung aber auch noch Glückwünsche und Fachsimpeleien austauschen konnte. Fabian erreichte in der Warendorfer Kreismeisterschaftswertung damit den ersten Platz. Hier konnte sich dann auch als Dritter Vincent Hartmann von der Warendorfer SU feiern lassen.

Ebenfalls Bronze holte Beate Wüller (WSU) bei den Frauen W35, ihre Vereinskollegin Monika Heuer wurde hier Fünfte. Überhaupt bot der Damenriege der LG Ems ein starkes Bild. Lisa Witt vom VfL Sassenberg wurde in der W55 Kreismeisterin, Rita Großmann (WSU) holte Silber in der W50. Eine guten fünften Rang in der W40 schaffte auch Birgit Lerchner (VfL) bei ihrem Triathlondebüt.

{gallery}2007/08-04{/gallery}

Zu den Fotos:

- Fabian Wessel-Terharn wurde bei seinem Triathlondebüt gleich Kreismeister.
- Vincent Hartmann holte sich Bronze in der Kreiswertung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.