Springe zum Inhalt

Feldmarksee-Crosslauf bringt LG Ems Athleten Pokale

Am vergangenen Samstag belebten rund 100 große und kleine Läufer das Umfeld des Feldmarksees in Sassenberg. Denn dort veranstaltete die LG Ems Warendorf wieder ihren vereinsinternen Cross-Waldlauf mit den Stammvereinen Warendorf, Sassenberg, Füchtorf, Everswinkel, Freckenhorst und Versmold. Somit starteten sie dieses Mal nicht als Mannschaft, sondern kämpften als Konkurrenten gegeneinander.

Alle LG Ems Athleten gingen zuversichtlich und mit der Aussicht auf einen Pokal an den Start. Je nach Altersklasse mussten Cross-Strecken von 750 bis zu 3200 Metern gelaufen werden. Sehr erfreulich hierbei war, dass die Schüler und Jugendlichen ihre Ergebnisse aus den Vorjahren halten und sogar verbessern konnten.

{gallery}2013/005{/gallery}

Zudem gab es auch in diesem Jahr eine rege Beteiligung der Eltern beim Elternlauf. Nach Beendigung aller Läufe trafen sich die Athleten und Zuschauer zur Siegerehrung und zu einer Grillwurst. Für alle gab es Urkunden und die Altersklassensieger konnten sich bei der Siegerehrung über einen Wanderpokal freuen.

Als Altersklassensieger gingen in diesem Jahr hervor: (M/W6 bis Jugend) Danny Toews, Marcel Behrmann, Jonas Kreimer, Maik Kühn, Adrian Lison, Steffen Lackamp , sowie Alicia Höhne, Nike Möllers, Lynn Möllers, Lena Voges, Lena Nerkamp und Margarethe Nfinda.

Den Elternlauf haben Burkhard Hecker und Alexandra Möllers gewonnen.

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.