Springe zum Inhalt

Finja fährt zur Deutschen Meisterschaft

In buchstäblich letzter Sekunde qualifizierte sich die 16-jährige Finja Wüller von der LG Ems Warendorf – Stammverein WSU für die deutschen Meisterschaften. Hatte sie die Qualifikation im Mehrkampf in den letzten zwei Jahren immer knapp verpasst, schaffte sie es diesmal in ihrer Spezialdisziplin dem 400 Meter Hürdenlauf.

Nachdem sie in der letzten Woche bei den Westfalenmeisterschaften die Norm ganz knapp verpasste, versuchte sie es letztes Wochenende in Dormagen. Die Voraussetzungen mit Regenwetter waren alles andere als gut, trotzdem setzte sie sich durch und lief ein schnelles gleichmäßiges Rennen, was ihr Platz 1 einbrachte und mit einer Zeit von 66,25 Sekunden auch die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften vom 08. – 10.August in Wattenscheid. Die Freude war bei ihr und ihrer Trainerin natürlich groß und lässt auf weitere gute Ergebnisse hoffen.Finja fährt zur Deutschen Meisterschaft