Springe zum Inhalt

furioser Wettkampf für Meyberg




Zum Länderkampf gegen Holland war Jan Meyberg (LG Ems
Warendorf, SC DJK Everswinkel) ins westfälische Schülerteam nominiert worden.
In Almelo sollte er im Hammerwurf für Punkte sorgen, um endlich mal wieder
einen Sieg gegen die Gastgeber herausholen zu können.

Für Jan begann der
Wettkampf trotz miserabler Wetterumstände furios. Mit 33,05 Meter verbesserte
er seine persönliche Bestleistung gleich um drei Meter. Aber es sollte noch
besser kommen. Denn im zweiten Versuch schleudete er das vier Kilogramm schwere
Gerät auf 35,02 Meter und schob sich damit auf Rang drei vor. Den hielt er auch
bis zum fünften Durchgang, musste dann aber noch einen holländischen
Konkurreten vorbeiziehen lassen. Trotzdem war er mit seinem Ergebnis natürlich
hochzufrieden. Weniger zufrieden war das Team, das mit 137 zu 185 Punkten mal
wieder eine deutliche Niederlage kassierte, sich aber als faire Verlierer
zeigte und zumindestens im Feiern sich als bessere Truppe präsentierte.

{gallery}2009/09-07{/gallery}

Fotos:

-         
Neue Bestleistungen im Trikot der Westfalenauswahl: Jan
Meyberg

-         
Jan Meyberg im Ring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.