Springe zum Inhalt

Gelungenes Schüler Hallensportfest 2008

Am vergangenen Wochenende veranstaltete die LG Ems Warendorf
ihr diesjähriges Hallensportfest zum ersten Mal an einem Sonntag. Dies war vor
allem für das Organisationsteam um Christoph Schmitz positiv, da sich
erstaunlich viele Helfer in der Halle einfanden, um einen reibungslosen und
schönen Wettkampf zu ermöglichen.

Für die Athleten im Alter von sechs bis dreizehn Jahren
stand ein Mehrkampf auf dem Programm. Die jüngeren Schüler mussten sich im
Sprint und Weitsprung messen, bei den älteren kam noch die Disziplin
Kugelstoßen hinzu. Bei voller Halle mit gut 200 Startern konnten so spannende
Wettkämpfe ausgetragen werden und zum Teil sehr gute Ergebnisse erzielt werden.
Die Konkurrenten der 15 teilnehmenden Vereine kamen größtenteils aus Münster,
Telgte und Oelde, aber auch eine Gruppe aus Mettingen war angereist.

Die Athleten aus den eigenen Reihen konnten den Sieg in acht
von 16 Riegen holen. Hier waren erfolgreich: Julian Manegold (M6), Moritz Budde
(M7), Tilo Depke (M8), Sebastian Terwey (M10), Lennart Schmitz (M12), Finja
Wüller (W10), Rike Schöneich (W11) und Carina Große (W12).

Ein besonderer Dank gilt nochmals den zahlreichen Helfern,
die die Veranstaltung unterstützt haben.

{gallery}2008/03-04{/gallery} 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.