Springe zum Inhalt

Goldener Abschluss der 3×1000 m Staffel bei den MM 04

Den goldenen Abschluss der für die LG Ems
Warendorf erfolgreichen Münsterlandmeisterschaften schafften drei
Jungen. Nachdem sie sich im Vorjahr noch mit Silber zufrieden geben
musste, stürmte die 3 mal 1000 Meter-Staffel diesmal überlegen zum Sieg
in der Klasse M12/13.

 {gallery}2004/06-24{/gallery}

Auf dem obersten Podest das erfolgreiche Turbo-Trio: v.l. Christian Lek, Yannik Peters, Fabian Wessel-Terharn.
 

Christian Lek (WSU) hatte als Startläufer die
undankbare Aufgabe, gegen die größten Favoriten nicht zu sehr an Boden
zu verlieren, denn diese hatten aus taktischen Gründen jeweils ihren
schnellsten Läufer als Startläufer aufgestellt. Aber Christian ließ den
Abstand nicht zu groß werden, wehrte auch noch Angriffe von hinten ab
und wechselte als Dritter auf Yannik Peters (SC DJK Everswinkel). Der
hatte schnell die vor ihm liegende Coesfelder Staffel erreicht und
zusammen hatte man dann auch zu Beginn der zweiten Runde die schwächer
werdende Staffel des TV Epe einge- und überholt.
Danach wurde aus
dem Dreikampf ein Zweikampf, der von beiden Seiten verbissen geführt
wurde, ehe Yannik sich auf der Zielgerade entscheidend lösen konnte.
Fabian Wessel-Terharn (SC DJK) hatte als Schlussläufer dann keine Mühe
mehr, gegen die Konkurrenz, die ihr Pulver wohl verschossen hatte, den
klaren Sieg nach Hause zu laufen. Mit 9:50,01 Minuten gelang dem Trio
außerdem eine fantastische Zeit, die gleichzeit auch LG-Rekord bedeutet.

Dieses war das Sahnehäubchen auf eine beispiellose Erfolgsserie der
drei Läufer. Im letzten halben Jahr fielen schon die Kreisrekorde in
der Mannschaftswertung über fünf, siebeneinhalb und zehn Kilometer an
dieses Trio, dazu kommen zahllose Einzeltitel und Siege bei wichtigen
Veranstaltungen.

Aber Zeit, sich auf diesen Lorbeeren auszuruhen, haben die drei nicht.
Christian ist am Wochenende bei den Offenen Niederländischen
Meisterschaften im Modernen Fünfkampf gefordert, während Fabian und
Yannik sich beim ?Heimspiel?, dem Everswinkeler Volkslauf die Ehre
geben. Fabian erzielte dort ja im Vorjahr seine Saisonbestzeit. Yannik
muss am Sonntag dann auch noch mal in der Staffel antreten. Und am
Mittwoch wollen Christian und Fabian zusammen mit der
B-Schüler-Mannschaft der LG Ems die Fahrtkarte für die Endrunde zu den
Deutschen Mannschaftsmeisterschaften lösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.