Springe zum Inhalt

Gute Ergebnisse bei Westfalenmeisterschaften

Johannes Hamm WSU und Felix Plum Tus Freckenhorst
starteten am Sonntag den 12. Juni in Bad Oeynhausen bei den
Westfälischen Blockwettkämpfen der Schüler M14.

Ziel war es die Mindestleistung für die deutschen Meisterschaften am 6. August in Rede zu knacken.
Ein 3. Platz für Johannes und ein 4. Platz für
Felix war das stolze Ergebnis und was noch wichtiger ist, beide
schafften den Sprung zu den deutschen Meisterschaften mit Bravour.

Johannes startete im Block Wurf mit 100m in 12,36sek 80m Hürden in
12,14sek, Weitsprung 5.05m, Kugelstoßen 11,45m und Diskus in 28,83m.

Felix im Blocklauf 100m in 12,98sek 80m Hürden in 13,86,
Weitsprung 5,14m, Ballwurf 200gr. 47,50m, 2000m mit der hervorragenden
Zeit von 6:27,78 min.

Beide hatten einen guten Tag erwischt, aber nicht den Besten
meinte ihr Trainer Ingo Schönfeld, denn wenn man die Einzelergebnisse
ansieht, können beide noch mehr.

Bis zum 6.August werden wir die Zeit nutzen um das gute Ergebnis noch zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.