Springe zum Inhalt

Gute Ergebnisse in Porta Westfalica

Gute Ergebnisse in Porta Westfalica
Zum Foto von vorn nach hinten: Maskottchen Fritz – Levke Hartmann, Patricia Aßmann, Annika Zellerröhr, Pia Brunsmann und Nele Grundkötter

Zum letzten Freiluftwettkampf der Saison starteten 5 LG Ems-Leichtathleten am vergangenen Samstag in Porta Westfalica.

Bei schönem Wetter wurden nochmal einige Siege und gute Platzierungen erkämpft.

Die 14-jährige Annika Zellerröhr (WSU) wurde 3-fache Siegerin im 100 Meter Spint, im Hoch- und Weitsprung und mit der 4 x 100 m Staffel, die sie zusammen mit Pia Brunsmann (TUS), Patricia Aßmann (VFL) und Nele Grundkötter (WSU) lief, siegte sie ebenfalls.  
Einen weiteren Sieg erreichte die 15-jährige Patricia im Speerwurf, im Weitsprung sprang sie auf Platz zwei und im 100 m Sprint wurde sie Dritte. Nele (15 Jahre) wurde im Weitsprung und Speerwurf jeweils Dritte. Die 14-jährige Pia siegte im Speerwurf mit neuer Bestweite von 17,76 m, holte Silber im 100 m Sprint und wurde Dritte im Weitsprung mit neuer persönlicher Bestweite von 4,12 m.

Die 12 jährige Levke Hartmann (WSU) gewann ihren 800 m Lauf, wurde im Weitsprung Dritte und verfehlte im 75 m Sprint trotz persönlicher Bestleistung mit Platz vier das Podest.