Springe zum Inhalt

Julia Ringel startet bei IGL-Schülercup

Die zehnjährige Nachwuchsläuferin der LG Ems
Warendorf, Julia Ringel aus Milte, hatte in dieser Saison ja schon bei
acht Läufen ihre Klasse unter Beweis gestellt und dort jeweils den Sieg
eingefahren.
Die zehnjährige Nachwuchsläuferin der LG Ems
Warendorf, Julia Ringel aus Milte, hatte in dieser Saison ja schon bei
acht Läufen ihre Klasse unter Beweis gestellt und dort jeweils den Sieg
eingefahren.

{gallery}2004/12-08 {/gallery}


Trotzdem konnte sich Julia, die als
Fünftplatzierte bei den Zehn- und Elfjähigen vor diesem Finale ins
Rennen ging, sehr gut in Szene setzen. In ihrem Lauf wurde sie Zweite
in der Klasse W10 und belegte dann in der Endabrechnung den
Schülerinnen C ebenfalls den zweiten Platz. Gerne hätte sie auch den
Siegerpokal gewonnen, doch der Abstand zur elfjährigen Siegerin war
noch zu groß.

Ebenfalls eine Einladung zu einem deutschen Crossfinale erhielt der
Müssinger Fabian Wessel-Terharn. Der für den LG-Ems-Stammverein SC DJK
Everswinkel startende Dreizehnjährige wurde für den DLV-Talentcross
nominiert, der im Rahmenprogramm der Crosslauf-Europameisterschaften
auf Usedom stattfindet. Unverständlich allerdings, dass der Verband
seinen Einladungen erst fünf Tage vor dem Event an die Athleten
verschickte. So war das fragliche Wochenende für Fabian schon
anderweitig verplant; abgesehen davon wäre eine gezielte Vorbereitung
auf ein solches Ereignis auch viel zu kurz gewesen. Schade!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.