Springe zum Inhalt

klasse leistungen bei Münsterlandmeisterschaften

Durchaus erfolgreich verlief der erste Tag der Münsterlandmeisterschaften für die
Athleten der LG Ems. Den Auftakt machte Christian Teepe (SC DJK Everswinkel)
mit der Vizemeisterschaft über 100 Meter in 11,47 Sekunden. Seine Clubkameradin
Leonie Wollenweber holte mit neuer Jahresbestleistung in 2:23 Minuten Bronze
über 800 Meter der B-Jugend.

Zuvor
hatte sich schon der Westdeutsche Meister in dieser Disziplin, Burkhard Hecker
(Warendorfer SU) mit deutlichem Vorsprung den Titel gesichert. Beim Weitsprung
der Männer glänzten Jürgen Hanke (SC Füchtorf), Tobias Eselgrim, Hermann
Uchtmann (beide WSU) und Christian Teepe. Leonie Große (SC DJK) war im
Speerwurf eine Klasse für sich und deklassierter mit zwölf Metern Vorsprung die
Konkurrenz. Zuvor hatte sie schon auf ungewohnterem Terrain bewiesen und sich
die Vizemeisterschaft im Dreisprung geholt.

Einen
weiteren Titel für die LG gewann Stefanie John (WSU) über 5000 Meter. In 19:10
Minuten gewann sie den Wettbewerb der weiblichen Jugend A. Bei den Männern schafften
Steffen Auerswald (TuS Freckenhorst) und Stephan Aßmann (SC DJK) ebenso wie
Ralf Wollenweber über 800 Meter Top-Ten-Platzierungen.

{gallery}2009/06-19{/gallery}

Foto:
Leonie Wollenweber (l.) wurde Dritte über 800 Meter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.