Springe zum Inhalt

Kreismeisterschaften der Senioren in Telgte

Wieder einmal wurden die Senioren-Kreismeisterschaften und Langstrecken-Kreismeisterschaften am Freitagabend in Telgte eine Leistungsschau der LG-Ems-Athleten. Insgesamt 21 Kreismeistertitel beweisen, dass die LG nicht nur beim Nachwuchs gute Arbeit leistet, sondern auch ein qualifiziertes Programm für die ganze Familie bietet.
So holte sich Ralf Wollenweber (SC DJK Everswinkel) zunächst den Sieg in der Klasse M40 über 200 Meter und eine Stunde später dann auch mit neuer Bestzeit von 58,97 Sekunden auf der Stadionrunde. Zuvor hatte seine Tochter Leonie (W15) sich bereits über 2000 Meter den Gesamtsieg geholt. Sein Sohn Till (M11) errang auf dieser Distanz ebenfalls in neuer Bestzeit Bronze hinter Tobias Böhmer (TuS Freckenhorst) und einem Münsteraner Läufer.
Bei den Jungen ging der Gesamtsieg über 2000 Meter an Christoph Gerling (SC DJK), den Titel in der Klasse M12 sicherte sich sein Mannschaftskamerad Jan Wessel-Terharn. Den Sieg in der W11 holte sich überlegen Mona Heitwerth (TuS)  und in der M10 gewann Florian Niester (SC DJK) Silber. Bei den Senioren waren die Athleten aus dem Vitusdorf eine Macht für sich. Denis Brandt auf den drei Sprintstrecken, Norbert Meyberg in den Wurfdisziplinen und Detlev Uhlenbrock gewannen jeweils gleich dreimal Gold. Den Titel über 800 Meter sicherten sich Marianne Lammers (W50) und Ingolf Ackermann (M60). Im abschließenden 3000-Meter-Lauf gab es dann auch noch fünf Mal Grund zum Jubeln. Stephan Aßmann (M35) und Ingolf Ackermann (M60) gewannen in ihrer Altersklasse und in der männlichen Jugend B gingen gleich alle drei Treppchenplätze an die Emsläufer. Fabian Wessel-Terharn (SC DJK) siegte in 9:23,05 Minuten vor Stephan Ohlmeier (SC Hoetmar) und Felix Gillner (Warendorfer SU). Dazu freuten sich alle drei über jeweils neue Bestzeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.