Springe zum Inhalt

Laufabend in Oelde




Drei Athleten der LG Ems versuchten sich beim Bahnsportfest
am Donnerstagabend in Oelde auf der 800-Meter-Distanz. Felix Gillner vom
Stammverein Warendorfer SU zeigte sich nach dem Urlaub noch nicht ganz wieder
in alter Form, trotzdem reichte es zu Rang zwei in der B-Jugend. 

Steffen
Auerswald (TuS Freckenhorst), sonst eher auf längeren Distanzen zu Hause,
überraschte mit ebenfalls Rang zwei in der Klasse M40. Platz zwei hatte auch
Ralf Wollenweber (SC DJK Everswinkel) im Visier. 650 Meter lang sah es ganz gut
aus, aber dann kam der Einbruch und er musste noch einen Konkurrenten passieren
und sich mit Bronze in der M45 zufrieden geben.

{gallery}2009/08-19{/gallery}

Fotos:

-        
Felix Gillner, Steffen Auerswald und Ralf Wollenweber (v.l.)
mit unterschiedlichen Resultaten über 800 Meter in Oelde.

-        
Felix Gillner im Endspurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.