Springe zum Inhalt

Leichtathletik einmal anders aber mit super Platzierungen

Der SVW Liesborn lud am Samstagnachmittag zu einer ganz anderen Art des Wettkampfes ein. Ganz nach dem Motto „Leichtathletik einmal anders“ füllten circa 200 kleine Athleten und Zuschauer die kleine Sporthalle in Wadersloh. Auch die Athleten der LG Ems gingen zusammen mit den Versmoldern mit den Mannschaften „Die Warendorfer Rennpferde“ (U12), „Die blau-gelben Tiger“(U10) und die „Emspferdchen“(U12) an den Start. Sie triumphierten bei der Pendelstaffel, bei der sie über Hindernisse laufen und den Staffelstab von hinten an den nächsten Läufer übergeben mussten.

 

Nach einer kleinen Kuchenpause waren die Kinder wieder gestärkt und absolvierten die Wurf- und Weitsprungstaffel. Hierbei war zum einen ein weiter Wurf in eine bestimmte Zone gefordert, nachdem man das Wurfgerät sofort wieder zurück holt. Zum anderen mussten die Athleten in eine Zone springen und um einen Pylonen herum zurück zur Mannschaft laufen.
Die LG Ems-Athleten waren nicht zu bremsen und hatten trotz längerer Wartezeit noch enorm viel Energie und erzielten viele Punkte bei der letzten Disziplin, dem Biathlon. Somit erkämpften sich alle Ems-Athleten einen Treppchenplatz. Die „Emspferdchen“(U12) erreichten den 1.Platz vor den „Warendorfer Emspferden“ und ließen alle Mannschaften anderer Vereine hinter sich. Genau so einen super Platz machten „Die blau-gelben Tiger“. Sie standen auf Platz 2.
Es war ein super Wettkampf und wir freuen uns auf das nächste Jahr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.