Springe zum Inhalt

LG Ems-Athleten mit vielen neuen Bestleistungen

Was für ein Glück hatten die Leichtathleten mit dem Wetter bei ihrem ersten Freiluftwettkampf in Münster. Haufenweise neue persönliche Bestleistungen erreichten die über 30 Athleten der LG Ems Warendorf in den Disziplinen Sprint, Weitsprung, Hochsprung, Ballwurf, Hürdenlauf, Kugelstoßen, Mittelstrecke und Staffellauf.Viele von ihnen können sich jetzt auf die Münsterlandmeisterschaften am kommenden Wochenende freuen. Für die Kleinsten gab es den Kids-Cup, bei dem 14 Teams gegeneinander in Wettkämpfen der Kinderleichtathletik antraten. Die Top10-Ergebnisse der Altersklasse U16: Patricia Aßmann 4. Kugel, 7. 100m, 8. Weit; Regina Lammers 2. 800m;  Julian Manegold 1. 300m, 1. 80mHürden, 1. Hoch, 2. 100m, 5. Weit; Jan Luca Völker 1. 800m; Tobias Pohlmann 2. Hoch.

Die Top10-Ergebnisse der Altersklasse U14: Annika Zellerröhr 2. Hoch, 3. 75m, 10. Weit, 10. 60mHürden; Luisa Klein 4. Hoch, 6. 60mHü, 9. Weit, 9. 75m; Franziska Pohlmann 4. Ballwurf; Hannah Arndt 10. 800m; Inga Schäpers 7. 800m , 8. Ball; Jeanny Deicke 5. 800m; Linnea Wiesner 9. Hoch; Merrit Meier 10. Ball.

David Teepe 1. 75m, 3. Weit; Justus Lakemper 1. Ball, 2. Weit, 2. 75m, 3. 60mHü; Marvin Ikwuonu 2. 60mHü, 3. 75m, 3. Ball, 8. Weit; Leo Brunsmann 4. Weit, 5. 60mHü, 6. 75m; Moritz Bause 8. 75m; Melvin Kinder 4. 800m; Moritz Ohnmacht 5. 800m, 7. Ball, 7. 60mHü; Philip Johanterwage 6. 800m; Max Schönhofen 4. 60mHü, 9. Ball; Moritz Sissingh 4. Ball, 9. Weit;  Clemens Poschmann 6. Ball, 10. Weit.