Springe zum Inhalt

LG Ems beim Finale des Deutschland-Nachwuchscups erfolgreich

Vier junge Läufer der LG Ems Warendorf, die sich über mehrere Veranstaltungen im Jahresverlauf qualifiziert hatten, standen im Finale des Deutschland-Nachwuchscup im nordhessischen Melsungen. Bei sibirischen Witterungsdbedingungen starteten zunächst die U10-Läufer über 1,35 Kilometer. Jonas Buchholz vom Grundverein SC DJK Everswinkel kämpfte sich erfolgreich durch Eis, Schnee und ungewohnte Berg- und Talwege und konnte hier überraschend Rang fünf belegen. Auch sein Vereinskamerad David Geipel konnte in der U12 überzeugen. Der Zehnjährige wurde im Finale über 1,35 Kilometer Achter.

In der Klasse U14 über fünf Kilometer zählte der zwölfjährige Paul Kischel (TuS Freckenhorst), der im Saisonverlauf die Höchstpunktzahl von 45 erreicht hatte, zum erweiterten Favoritenkreis. Im Finale musste er dann die Überlegenheit einiger älterer Läufer anerkennen, reihte sich aber ebenfalls als hervorragender Fünfter seiner Klasse ein. Jason Wanie (SC DJK) gewann auf dieser Strecke in der U12 überraschend Silber und krönte damit den Ausflug der LG Ems Warendorf in die Kasseler Berge.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.