Wieder einmal waren die Läuferinnen und Läufer der LG Ems beim Silvesterlauf in Münster zahlreich versammelt, um den sportlichen Schlusspunkt unter das alte Jahr zu setzen. Zunächst gingen die Fünf-Kilometer-Läufer bei leichtem Nieselregen an den Start. Schnellster LG-Läufer war Steffen Auerswald (TuS Freckenhorst) mit einer Zeit von 18:15 Minuten. Damit holte er sich in der M40 den ersten Klassensieg an diesem Tag. Mit einer Zeit von 21:13 Minuten siegte der elfjährige Paul Kischel, ebenfalls vom TuS, bei den C-Schülern. Kerstin Auerswald schaffte den Bronzerang in der Klasse W40. Fünfte Plätze gab es jeweils für Denise und Mike Meinel (SC DJK Everswinkel).

 

Im Spitzenfeld des Zehn-Kilometer-Laufs hielten sich auch Andre Haverkamp (SC DJK), Philipp John (Warendorfer SU) und Steffen Auerswald.. Haverkamp wurde mit einer Zeit von 37:55 Minuten Elfter im Gesamtfeld knapp vor John, Auerswald holte sich mit 38:34 Minuten Silber in seiner Klasse. Den dritten Klassensieg an diesem Tag gab es durch Christiane Postert (SC DJK), die mit neuer persönlicher Bestzeit von 42:31 Minuten d ie W35 klar gewann. Marwin Möllers (GW Marathon) wurde Zweiter bei den B-Schülern. Bronze gewannen jeweils die Everswinkeler Sonja Kortmann (Jugend A), Josef Philips (M60) und Ingolf Ackermann (M65).

 

Fotos:

- Christiane Postert (M.) holte sich überlegen den Sieg in der Klasse W35.

- Jens Haase (l.) und Paul Kischel kurz vorm Start.