Springe zum Inhalt

Marlin Hamann mit neuer 3000 Meter Bestzeit bei den Westfalenmeisterschaften

Marlin Hamann vom Grundverein SC DJK Everswinkel war einziger Starter der LG Ems Warendorf bei den Westfälischen Langstreckenmeisterschaften in Dortmund. Über 3000 Meter hatte er es mit hochklassiger Konkurrenz in der Altersklasse M14 zu tun. So ging für ihn vom Start weg eher darum, sich eine gute Platzierung zu erkämpfen und vielleicht auch die persönliche Bestzeit etwas nach unten zu drücken. Die ersten 1000 Meter absolvierte er dann auch bei kaltem böigen Wind in knapp vier Minuten, nach 2000 Metern zeigten die uhren 8:13 Minuten an. Die Kräfte ließen langsam nach, aber die Aussicht auf eine neue Bestzeit verlieh dann auf den letzten zweieinhalb Runden doch noch mal letzte Energie, so dass er am Ende mit 12:32,18 Minuten seine bisherige Bestzeit um gleich 20 Sekunden verbessern konnte. Im Gesamtfeld reichte das zu Rang 14.

{gallery}2012/018{/gallery}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.