Springe zum Inhalt

Niklas Dritter in Westfalen




Am vergangenen Samstag fanden in
Münster Roxel die Westfalenmeisterschaften im 200 m Hindernislauf sowie in der
Olympischen Staffel statt. Außerdem wurden für die Schüler als Einlagewettkämpfe 800 m Hindernislauf angeboten, wobei es genau wie bei den
„Großen“ je Runde über 3 Hindernisse und 
einen Wassergraben ging. Bei sommerlichen Temperaturen machte das „kühle
Nass“ niemandem etwas aus.

{gallery}2010/05-31{/gallery}

In seinem
ersten Hindernislauf über
2000 m erreichte Niklas Polomka (VFL Sassenberg) mit einer
hervorragenden Zeit
von 07:22, 93 min gleich den dritten Platz in Westfalen. Gemeinsam mit
seinen
Vereinskameraden wurde er in der Olympischen Staffel

(400 m,
200 m, 200 m und 800 m) mit
Torben Junker, Tim Röttger und Marcus Schwalm hervorragender Vierter,
trennten
sie nicht mal 2 Sekunden zu Platz zwei.

In den
800 m Hindernisläufen der
Schüler sicherten sich nach harten Kampf Nele Polomka (10 Jahre - VFL)
sowie  Alexander Uphoff (10 Jahre)
und  Steffen Lackamp (12 Jahre – beide WSU)
den zweiten Platz. Platz drei erlief sich Leon Brinkmann (11 Jahre –
DJK).

Die
anderen Läufer und Läuferinnen
erreichten ebenfalls vordere Platzierungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.