Springe zum Inhalt

Platz 16 in Deutschland

Am vergangenen Wochenende fanden die deutschen Leichtathletikmeisterschaften im Bochumer Lohrheidestadion statt. Mit darin eingeschlossen waren die Jugendstaffeln über 4 x 400 Meter und 3 x 800/ 1000 Meter.{gallery}2012/029{/gallery}

Auch eine Staffel der LG Ems hatte sich für dieses einmalige Event mit 4 Läufern aus dem Stammverein VFL Sassenberg qualifiziert. In der Reihenfolge Marcus Schwalm als Startläufer, übergab den Stab an Tim Röttger, weiter an Niklas Polomka und er zum Schlussläufer Torben Junker erreichten sie nach einem spannenden Rennen im 1. Vorlauf einen hervorragenden fünften Platz . Damit  kam das Quartett mit neuer persönlicher Bestleistung von 3:28,46 Minuten insgesamt auf Platz 16 unter allen 24 qualifizierten Staffeln in Deutschland. Das war ein Riesenerfolg für die Jugendlichen gemeinsam mit Ihrer Trainerin Birgit Lerchner.

 

Zum Foto v.l.n.r.

Niklas Polomka, Marcus Schwalm, Tim Röttger und Torben Junker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.