Springe zum Inhalt

Platz 2, 3 und 4 für Justus Lakemper

Am vergangenen Sonntag fanden in Paderborn die Westfälischen Meisterschaften in der Leichtathletik für die 14 – 15 jährigen Schüler statt.
z.Foto – v.l.n.r. Annika Zellerröhr und Justus Lakemper

Am vergangenen Sonntag fanden in Paderborn die Westfälischen Meisterschaften in der Leichtathletik für die 14 – 15 jährigen Schüler statt. Qualifiziert hatten sich drei Athleten der LG Ems Warendorf, leider konnte Leo Brunsmann auf Grund eines Armbruches nicht teilnehmen.

Für den 14-jährigen Justus Lakemper waren es die ersten Meisterschaften und diese beendete er mit Top-Platzierungen. Im Weitsprung sprang er in jedem Versuch über die 5 m Marke und übersprang mit 5,35 m gleich 12 cm über seiner Bestleistung auf einen hervorragenden zweiten Platz.

Im 60 m Sprint kam er in den Endlauf der besten 6 Sprinter und wurde mit neuer persönlicher Bestleistung von 7,95 s Dritter. Im Kugelstoßen stieß er das zweite Mal mit der 4 kg Kugel und verbesserte hier seine Bestleistung um 50 cm auf 10,55 m, was ihm einen hervorragenden 4. Platz einbrachte.

Die 15-jährige Annika Zellerröhr (beide WSU) hatte sich im 60 m Sprint qualifiziert und erlief ebenfalls mit 8,63 s eine neue persönliche Bestleistung, leider fehlten ihr 0,1 s zum Erreichen des Endlaufes.