Springe zum Inhalt

Platz 20 bei der Deutschen Meisterschaft

Am vergangenen Wochenende starteten 4 junge Leichtathleten der LG Ems Warendorf, die alle aus dem Stammverein VFL Sassenberg kommen, bei der Deutschen Meisterschaft in Kassel. Qualifizert hatten sich Marcus Schwalm, Tim Röttger, Niklas Polomka und Torben Junker über 4 x 400 m und starteten zusammen mit 27 anderen Staffeln. Schon ihre Qualifikation im Vorfeld war eine Sensation und der ganze Tag inklusive ihres Laufes ein tolles Erlebnis.

{gallery}2011/008{/gallery}

Im Lauf 4 starteten sie auf Bahn 5 und kamen im Gesamtklassement nach einem spannendem Rennen auf Platz 20, denn leider kamen sie nicht ganz an ihre Bestleitung heran. Platz 15 wäre drin gewesen, sagt ihre stolze Trainerin, aber sie haben alles gegeben und die Aufregung war zu groß, starteten sie doch vor einem Publikum von ca. 10.000 Zuschauern. Aber nächstes Jahr packen wir es wieder, war die einhellige Meinung aller. Nach ihrem Lauf konnten sie noch die Leistungen der anderen deutschen Eliteathleten wie Betty Heidler und Sebastian Bayer hautnah miterleben, hatten dabei auch mit dem ein oder anderem persönlichen Kontakt.

Zum Foto:

v.l.n.r. Marcus Schwalm, Tim Röttger, (Birgit Lerchner als Trainerin), Niklas Polomka und Torben Junker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.