Springe zum Inhalt

Qualifikationen für Deutsche Mannschaftsmeisterschaften

Am vergangenen Wochenende fanden in Coesfeld und Oelde Qualifikationswettkämpfe  für die Deutschen Schüler-Mannschaftsmeisterschaften statt. Trotz des schlechten Wetters konnten sowohl neue Bestleistungen, als auch viele wichtige Punkte für den Einzug in das Finale im September erzielt werden.

Die LG Ems Warendorf hatte gleich drei Mannschaften ins Rennen geschickt. Die Mädchen Hanna Weißen, Levke Hartmann, Elisa Kaspareit, Emily-Marie Gourie, Kathrin Ostermann, Hannah Springer, Anastasia Loewen, Michaela Haase, Carla Lammers, Charlotte Wenning  und Lena Bach sammelten in der Altersklasse U12 insgesamt 4265 Punkte.

Die Mädchen U14 schafften es 3580 Punkte zu holen. Zur Mannschaft gehörten hier Annika Zellerröhr, Kim Katter, Amalie Stanek, Franziska Pohlmann und Frederika Schönberg. Für beide Mädchenteams steht es sehr gut für die Teilnahme am Finale.

Für die Jungen U14 könnte es mit 5166 Punkten knapp werden. Dem Regen trotzten David Teepe, Justus Lakemper, Leo Brunsmann, Moritz Bause, Henning Schier, Moritz Ohnmacht, Max Schönhofen, Till Schönberg, Tristan Mußmann, Lasse Lüffe,  Alexander Lange, Justus Schröder und Eric Gerdener.