Springe zum Inhalt

Schülermehrkampf in Enniger und Straßenlauf in Emsdetten

Drei Athleten der LG Ems (alle Grundverein SC DJK Everswinkel) gingen in Enniger beim Schülermehrkampf an den Start und konnten dort bei Kaiserwetter und guter Organisation mit vielen Bestleistungen aufwarten. Gleich bei der ersten Disziplin, dem Schlagballwurf konnten alle drei ihre Bestweiten steigern. Etwas durchwachsen verlief dagegen der 50-Meter-Sprint bei Gegenwind, in dem nur der siebenjährige Leander Schöler mit 9,4 Sekunden sich gewohnt spritzig präsentierte. Im abschließenden Weitsprung konnten dann aber alle wieder mit tollen Bestleistungen glänzen. In der Abschlusswertung gab in der Klasse M8 Rang vier für Hendrik Möllers und als besten M7'er Rang acht für Leander Schöler. Zweitbester M7'er wurde Daniel Sudmann.

Beim Straßenlauf in Emsdetten war Werner Brinkmann (ebenfalls SC DJK)
einziger Vertreter des LG Ems. Auch er konnte im Halbmarathon in
1:31:54 Stunden mit einer neuen Bestzeit glänzen und verpasste den
Sprung aufs Treppchen in der Klasse M45 nur knapp.

{gallery}2008/05-11{/gallery}
-    Hendrik Möllers steigerte sich 2,93 Meter im Weitsprung
-    Absprung getroffen und auf 2,61 Meter geflogen: Der sechsjährige Daniel Sudmann hatte sein Highlight in der Grube.
-    Perfekter Sprung auf 2,91 Meter: Leander Schöler.
-    Das erfolgreiche LG-Ems-Trio (v.l.): Leander Schöler, Hendrik Möllers und Daniel Sudmann wussten in Enniger zu gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.