Springe zum Inhalt

Sieben Titel für LG Ems bei Straßenlauf-Kreismeisterschaften

Sehr erfolgreich konnten die Athleten der LG Ems ihren Auftritt bei den Straßenlauf-Kreismeisterschaften in Münster gestalten. Gleich sieben Meistertitel standen am Ende auf der Habenseite, dazu kam einmal Silber und dreimal Bronze. Den Auftakt machten zwei Schüler über fünf Kilometer. Marwin Möllers (GW Marathon) absolvierte die 5000 Meter in 23:54 Minuten und holte sich damit den Titel in der Klasse M13. Seinen ersten Start über diese Strecke schloss Len Jüttner (SC DJK Everswinkel) erfolgreich ab und gewann den Titel in der Klasse M10. Über zehn Kilometer ließ sich sein Vereinskamerad Mike Meinel nicht lumpen und holte sich in neuer Bestzeit die Kreismeisterschaft in der M35. Leo Voß (Warendorfer SU) verpasste das Treppchen knapp und wurde Vierter in der M45. Andre Haverkamp (SC DJK) holte Rang sieben in der Männerklasse.

 

 

Für den viertel Titelgewinn des Tages sorgte über drei Kilometer Nele Polomka (VfL Sassenberg). In 14:18 Minuten wurde sie Dritte im Gesamteinlauf. Einen harten Fight um Silber in der Klasse M9 lieferten sich ihr Vereinskamerad Julian Manegold und Julius Querdel (SC DJK), dass Letztgenannter in 14:24 Minuten für sich entscheiden konnte. Eine weitere Bronzemedaille holte Jacob Höft (VfL) in der M11.

 

Gleich drei Kreismeistertitel gab es überraschend auf der Halbmarathondistanz. Zunächst sicherte sich Bert Hußmann (SC DJK) in 1:26:37 Stunden den Sieg in der W40, eine Viertelstunde später hatte seine Frau Claudia Hußmann es ihm dann nachgemacht. Elisabeth Pohlchristoph (WSU) siegte in der W65, musste sich dabei harter Konkurrenz erwehren. Bronze holte ihre Clubkameradin Hildegard Westhoff in der W50.

 

 

Fotos:

 

- Len Jüttner holt sich den Kreismeistertitel über fünf Kilometer

- Das gemeinsame Aufwärmen hat sich gelohnt. Nele Polomka (l.) gewinnt Gold. Julius Querdel (r.) holt Silber vor Julian Manegold (2.v.r.). Jacob Höft (3.v.l.) schafft ebenfalls Bronze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.