Springe zum Inhalt

“Spökenkieker” belegen ersten platz

Am Samstag fuhren einige C Schüler und Schülerinnen der LG EMS Warendorf nach Wadersloh. Dort stand ein Mannschaftswettkampf mit dem Thema „Leichtathletik einmal anders „aufdem Plan. Alle Mannschaften starteten unter einem „eigens ausgedachten Namen“,wobei die LG Ems-Mannschaft als„Spökenkieker“ startete.

Vier verschiedene Disziplinen beinhaltete der Wettkampf, begonnen wurde miteiner Hindernisstaffel, danach kam die Wurfstaffel. Dabei wurde innerhalb von 5Minuten geworfen und gelaufen. Jedermusste werfen und dann seinen Ball wieder holen, um ihn dann dem Nächsten zuübergeben. In der folgenden Weitsprungstaffel gab es Punkte für die ereichte Weite. Ein kurzer Anlauf , dann Absprung vom Brett, zurücklaufen und denNächstenabzuschlagen, auch hier in einer Zeit von 5 Minuten.

Zum Abschluss fand die Biathlon-Staffel statt. Alle 10 Läufer mussten eine große Rundelaufen, danach Bälle über eine Mattenwand werfen und für jeden Ball, der nichtüber die Matte geworfen wurde, gab es Zeitabzug und dann zum nächsten Läufernochmal 1,5 Runden. Die Warendorfer “Spökenkieker“ der LGEms erreichten den 1.Platz vor denGruppen aus Oelde und Liesborn .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.