Springe zum Inhalt

Tolle Platzierungen der LG Ems Athlethen beim Oelder Frühlingslauf

Zum 7. Mal richtete der Sportverein LG Oelde/Wadersloh  seinen Oelder Frühlingslauf aus.
Bei schönem Sonnenschein waren viele Lauffreunde aus dem Kreis angereist. Auch die Sportlerinnen u. Sportler der LG Ems waren an den Start gegangen um ihre gute sportliche Form unter Beweis zu stellen.
Pünktlich um 15:00 Uhr wurde die Veranstaltung  mit dem Kinderlauf der Mädchen
( bis Jahrgang 1997 ) gestartet. Auf Grund der starken Frequentierung, starteten die Jungen um 15:15 Uhr.

Erwartungsgemäß war in Oelde eine starke Konkurenz angetreten. Die
Zöglinge der LG-Ems Trainerin Maria Nierkamp  teilten sich ihre
Kondition rund um den See des Vier-Jahreszeiten-Park gut ein , um sich
letztendlich  toll zu platzieren.
Das Warendorfer Lauftrio in der Altersklasse W 10 Finja Wüller (4:28
min.) und die Zwillingsschwestern Pia (4:40 min.) und Lina ( 4:42 min.
) Becker ließen der Konkurrenz keinerlei Chance und belegten die Plätze
1 bis 3. Bei den Jungen stellte sich in einem spannenden Rennen durch
eine super Leistung der Erfolg ein.
Jakob Willner belegte in der AK M11 mit 4:27 min. den zweiten Platz knapp gefolgt von Tobias Böhmer ( 4:39 min.).
Die Jungstars waren ganz klar die erst Platzierten der AK 9 Maurice
Visang (4:51 min.) und AK 8 Tilo Depke ( 4:55 min.). Auch Julius
Ostholt AK M9 (5:19 min. ) konnte mit seiner Leistung sehr zufrieden
sein.
Mit solch einer Leistung können alle Athleten sehr zufrieden sein und mit Zuversicht
den noch anstehenden Wettkämpfen entgegen sehen.

{gallery}2008/04-22{/gallery}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.