Springe zum Inhalt

Trainingslager in Hessen

Mit Beginn der Osterferien starteten 12 junge Nachwuchsleichtathleten der LG Ems Warendorf zu ihrem alljährlichen Trainingslager. Diesmal ging es in die Sportschule nach Bad Sooden-Allendorf in Hessen. Nach einer angenehmen Anreise wurde zu Abend gegessen und die Zimmer bezogen. Bereits am nächsten Morgen starteten wir mit der ersten Trainingseinheit und absolvierten täglich zwei Einheiten. Wir trainierten in der dortigen Leichtathletikhalle, auf dem Sportplatz und auch in den Bergen. Alle Sportler gaben ihr Bestes, denn das Trainingslager galt ja wieder der Vorbereitung auf die anstehenden Wettkämpfe und Meisterschaften. Die Jüngeren haben ihre erste Münsterlandmeisterschaft und die Älteren wollen sich für die Westfalenmeisterschaft, Westdeutsche und auch Deutsche Meisterschaft qualifizieren. Der erste Test ist schon in zwei Wochen mit der 4 x 400 m Staffel der weiblichen Jugend in Bonn.

Neben dem harten Training gingen wir abends in eine Wellness-Therme und Eis essen, ansonsten stand nach den Anstrengungen nur noch relaxen auf dem Programm.

Nach vier anstrengenden Trainingstagen mit insgesamt acht Einheiten und einem abschließendem Pizzaessen traten wir am Dienstagabend die Heimreise an.

Alle waren trotz der Anstrengungen gut zufrieden und freuen sich schon auf das nächste Trainingscamp im Jahr 2015.

Trainingslager