Springe zum Inhalt

U-14 Athleten zeigen hervorragende Leistungen in Bielefeld

Währenddessen die U-16 Athleten der LG-Ems bei den Westfälischen Jugendmeisterschaften in Paderborn kämpften, zeigten sich die U14-Athleten beim Hallensportfest in der Seidensticker Halle in Bielefeld von ihrer besten Seite. Mit drei Jungs und drei Mädchen konnte die LG-Ems wieder einmal die Treppchenplätze beherrschen.{gallery}2012/001{/gallery}

So schaffte es Mara Villwock (W13) in ihrer Altersklasse beim 60-Meter-Lauf (8,80s) und Weitsprung (4,81m) auf Platz eins. Im 60-Meter-Hürdensprint (11,21s) erreichte sie Platz 3.
Anna-Sophie Schnecking (W13) erzielte eine persönliche Bestleistung im Weitsprung (4,25m; Platz 5) und schaffte es im 60-Meter-Lauf (9,78s) auf Platz 10.
Ebenso erfreulich waren die Platzierungen von Lara Thies (W12). Mit 4,17m im Weitsprung kam ie auf Platz 1 und beim 60-Meter-Lauf (9,36s) auf Platz 2.

Genauso erfolgreich haben auch Tilo Depke, Mamady Kakoro und Marvin Winnemöller (alle M12) die LG-Ems vertreten: beim 60-Meter-Lauf erreichte Mamady (8,72s) Platz 1, Tilo (9,25s) den dritten und Marvin (9,46s) den vierten Platz. Ähnlich verlief es beim 60-Meter-Hürdensprint. Mamady hielt sich weiter auf dem ersten Platz (11,24s), Tilo erreichte Platz 2 (11,42s) und Marvin den vierten Platz (12,13s).
Beim Weitsprung hingegen hatten die Jungs einen guten Gegner. Im Endkampf platzierten sich Tilo auf den zweiten (4,87m), Mamady auf den dritten (4,65m) und Marvin auf den fünften (4,32m) Platz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.