Springe zum Inhalt

Viele Läufer beim telgter Citylauf




Bei strahlendem Sonnenschein nahmen wieder viele Läufer der
LG Ems am Citylauf in Telgte teil. Den Auftakt machten die Schüler über 2,5
Kilometer. Paul Kischel (TuS Freckenhorst) war hier zweitschnellster D-Schüler.
Bei den Schülerinnen überzeugten Anne-Schulze-Terharn, Eileen Heumann, Carla
Brinkmann und Frauke Zöllner (alle SC DJK Everswinkel).
Beim anschließenden
Fünf-Kilkometer-Lauf konnte die Haase-Brüder ihre derzeit gute Form erneut
beweisen. Jens lief in der hervorragenden Zeit von 17:47 Minuten auf
Gesamtplatz zwei und musste sich nur dem starken ESV-Läufer Fischer geschlagen
geben. Sein Bruder Karsten erreichte in 18:25 Minuten den dritten Rang im
Gesamteinlauf. Pia und Melina Hußmann sicherten sich jeweils den Sieg bei den
Schülerinnen C und B. Vierte bei den C-Schülerinnen wurde außerdem Franceska
Altemeier (SC DJK).

Auch beim anschließenden Zehn-Kilometer-Lauf gab es zahlreiche Erfolge. Einen
souveränen Aktersklassensieg holte sich Sonja Kortmann (SC DJK) in der
B-Jugend. Auch ihre Vereinskameradin Claudia Hußmann konnte sich einen
hervorragenden zweiten Platz in der W40 sichern. Bei den Männern lieferten sich
Bert Hußmann (M40) und Werner Brinkmann (M50) ein spannendes Rennen, bei dem am
Ende der Jüngere knapp die Nase vorn hatte. In der W50 holten Marianne Lammers
und Vera Kortmann Silber und Bronze, während Adelgunde Struchtrup sich den Sieg
in der W55 sicherte. Bei seinem Debüt konnte Stephan Lappe (TuS) sich gleich
über den Altersklassensieg über fünf und einen siebten Platz über zehn Kilometer
freuen.

Bei einem Sportfest im Oelder Jahnstadion gingen Yannik
Peters und Ralf Wollenweber (beide LG Ems Warendorf, Stammverein SC DJK
Everswinkel) über 5000 Meter an den Start. Bei schwülwarmen Temperaturen und
böigen Winden war das auf zwölfeinhalb Runden kein einfaches Unterfangen. So
mussten dann beide auch schnell ihr zunächst eingeschlagenes hoches
Anfangstempo nach unten korrigieren. Yannik Peters schaffte als Gesamtzweiter
in 17:40,9 Minuten den Sieg in der B-Jugend. Ralf Wollenweber war am Ende mit
seiner Zeit von 21:02,1 Minuten und Rang zwei in der Seniorenklasse M45 nicht
ganz zufrieden.

{gallery}2009/09-21{/gallery}

Foto:

In Telgte erfolgreich (v.l.): Karsten und Jens Haase, Markus
Schuler, Heiko Kischel und Stephan Lappe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.