Springe zum Inhalt

Volkslauf in Telgte und Zehnkampf in Ahlen

Beim Citylauf in Telgte konnte vor allem die Damenriege des LG-Ems-Lauftreffs überzeugen. Gitte Natrup (SC DJK Everswinkel) holte in ihrem ersten Wettkampf gleich den ersten Sieg. Die zehn Kilometer lange Strecke schaffte sie in 55:43 Minuten und entschied damit die Klasse W55 vor ihrer Vereinskameradin Gertrud Ackermann für sich. Platz zwei und vier holten in der W50 Vera Kortmann und Adelgunde Struchtrup (beide SC DJK).

Klaus Eschlbeck (SC DJK) wurde in 45:21 Siebter in der M35. Über fünf Kilometer lieferten sich Andreas Ediger (SC DJK) und Philipp John (Warendorfer SU) wieder ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen, das Ediger im Schlussspurt dann überraschender Weise für sich entscheiden konnte. Zufrieden waren dann aber beide, als die neuen Bestzeiten (17:44 bzw. 17:53 Minuten) feststanden. Jens Haase (TuS Freckenhorst) wurde hier Sechster in der Männer-Hauptklasse, sein Vereinskamerad Heiko Kischel holte sich den Sieg in der M35.

Beim Zehnkampf in Ahlen schloss Denis Brandt die Bahnsaison mit einem hervorragenden Ergebnis. Nach einem zufriedenstellenden ersten Tag konnte er auch am zweiten Tag bei seinen eigentlich schwächeren Disziplinen überzeugen und holte sich Bronze in der Klasse M30, wobei die Abstände zu Platz eins und zwei nur sehr knapp waren.

{gallery}2007/09-19{/gallery}

 

Die Zehn-Kilometer-Läufer vor dem Start (v.l.): Marianne Lammers, Gertrud Ackermann, Gitte Natrup, Klaus Eschlbeck, Adelgunde Struchtrup und Vera Kortmann

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.