Springe zum Inhalt

Werferkonkurrenz in Everswinkel

Zum Auftakt der Bahnsaison veranstaltete der SC DJK Everswinkel im Sportpark Wester wieder einen gut besuchten Wurfwettkampf, bei dem die Athleten aus nah und fern eine erste leistungsmäßige Standortbestimmung vornehmen wollten. Bei unerwartet schönem Wetter konnten vor allem auch die Werfer des Veranstalters mit vielen guten Weiten und Platzierungen überzeugen.

So machten Norbert Meyberg, Andreas Konieczny und Axel Heptner die Podestränge im Hammerwurf unter sich aus, Meyberg glänzte dabei vor allem dort mit einer neuen Bestleistung. Gut in Form präsentierte sich auch Daniela Keller, die im Hammer- und Diskuswurf sowie im Kugelstoßen jeweils Silber vor Beate Konieczny holte. Ein Topresultat mit dem Diskus gelang auch Jan Meyberg (M14), die ein Kilogramm schwere Scheibe segelte auf 33,80 Meter. Einen Sieg holte er sich außerdem im Hammerwurf genauso wie Björn Konieczny in der Klasse M15. Der drei Kilogramm schwere Hammer von Stephanie Meyberg flog auf 17,70 Meter, womit sie sich ebenfalls klar den Sieg holte. Überzeugen konnte auch Moritz Graap (M10), der den zwei Kilogramm schweren Hammer auf 19,99 Meter schleuderte und auch im Ballwurf mit 35,00 Meter die Nase vorn hatte. Bei den Allerjüngsten konnten auch Natalie Meyberg sowie Jellika und Joshua Retter im Ballwurf glänzen.

Steffen Auerswald (TuS Freckenhorst) startete unterdessen beim Volkslauf in Harsewinkel über fünf Kilometer. Die Strecke mit leichten Hindernissen absolvierte er ganz gut und konnte sich nach dem Zieleinlauf in der Sporthalle in 18:02 Minuten über den sechsten Platz gesamt und den Sieg in seiner Altersklasse M40 freuen. Freuen konnte sich auch Ingo Riesenbeck (SC DJK) über sein Halbmarathonergebnis, das er beim Berliner Vattenfall-Halbmarathon erzielen konnte, gelang ihm doch in 1:29:04 Stunden ein Ergebnis unter 1:30.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.