Springe zum Inhalt

Westfalenmeisterschaften 2007 in Minden

Am Sonntag fanden in Minden die diesjährigen Westfalenmeisterschaften der Schüler A (14 und 15 Jahre) statt.
Von der LG Ems Warendorf hatten sich insgesamt 9 Athleten qualifiziert, leider musste einer verletzungsbedingt passen. Den größten Erfolg und eigentlich auch unerwarteten Erfolg feierte Leonie Wollenweber (WSU) mit dem Vizewestfalenmeistertitel, wobei sie ihre Bestleistung aus der letzten Woche noch mal um 3 sec. auf 2:26 min verbesserte.

Torben Junker (VFL Sassenberg) wurde hervorragender Dritter in Westfalen im Weitsprung mit 5,41 m, weiterhin erreichte er einen hervorragenden 5. Platz im 80 m Hürdensprint und 6.Platz im 100 m Sprint.
Ebenfalls auf  dem Siegerpodest standen mit Ihren jeweiligen 6. Plätzen Philipp
Große-Lengerich im Speerwerfen  (41,62 m) und im Diskuswurf (39,12 m) sowie Rene Düpjan (beide SC Füchtorf) im Kugelstoßen (11,12 m), was jeweils für beide auch neue persönliche Bestleistungen bedeutete.
Lisa Ellebracht (VFL) verbesserte ihre Hürdensprintleistung um fast eine Sekunde auf
12,86 s, was ihr im B-Endlauf den 3.Platz einbrachte.

Yannik Peters (DJK Everswinkel) lief in seinem 1000 m Lauf ein beherztes Rennen und beendete es mit persönlicher Bestzeit von 3:05 min.
Ebenfalls gute Hürdensprintergebnisse errangen Laura Schmidt (SC F) mit persönlicher Bestzeit von 13,44 und Esther Röhling (WSU).

{gallery}2007/09-10{/gallery} 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.