Springe zum Inhalt

Zwei Bronzeplätze bei Westfalen

Am letzten Sonntag fanden die diesjährigen Westfalenmeisterschaften der Schüler (14/ 15 Jahre) in Hagen statt, wobei die LG Ems Warendorf mit Ihrer Trainerin Birgit Lerchner verletzungsbedingt leider nur mit 3 Athleten antreten konnte.

Adile Can (15 Jahre) startete im Dreisprung und verbesserte ihre Vorkampfleistung um 22 cm auf 9,24 m, was ihr den Bronzeplatz bescherte. Im 100 m Lauf erreichte sie leider nicht den Endlauf. Die 14-jährige Rike Schöneich wurde im Hochsprung ebenfalls gute Dritte, erreichte sie dabei eine Höhe von 1,57 m. Auch sie erreichte im Weitsprung nicht den Endkampf. Ihr Trainingskamerad Jacob Willner (14 Jahre - alles WSU) ersprang sich im Hochsprung mit 1,63 m aufgrund mehrerer Fehlversuche Platz 6, was aber ein sehr gutes Ergebnis von ganz Westfalen ist.

{gallery}2011/005{/gallery}

Zum Foto v.l.n.r. Adile Can, Rike Schöneich und Jacob Willner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.