Springe zum Inhalt

Zwei LG Ems-Siege im Stromberger Matsch

Sechs Athleten der LG Ems wagten sich auf den sehranspruchsvollen Cross-Parcours in Oelde-Stromberg. Den Auftakt machten dieJüngsten mit einem Lauf über 1,35 Kilometer. Paul Kischel (TuS Freckenhorst)erreichte als Gesamtzweiter in 6:37 Minuten das Ziel und holte damit auchSilber in der Klasse M11. Sein Vereinskamerad Max Schuler war nur zehn Sekundenspäter im Ziel und sicherte sich den Sieg in der Klasse M10. Zusammen mitAlexander Uphoff (Warendorfer SU) gewannen sie auch die Mannschaftswertung beiden C-Schülern.

{gallery}2011/01-10{/gallery}

Andre Haverkamp (SC DJK Everswinkel) erkämpfte sich auf demimmer tiefer werdenden Geläuf auf der 4,15 Kilometer langen Mittelstrecke densiebten Platz bei Männern. Auf der doppelt so langen Strecke schaffte JensHaase (TuS) einen Platz unter den Top Ten, sein Vereinskollege Heiko Kischelbelegte Rang 13 in der Klasse M40. Trotz der Strapazen auf dem tiefenUntergrund waren sich alle einig: Crosslauf macht Spaß und es wird eineWiederholung geben.

Fotos:

-         Max Schuler erkämpft sich den Sieg in der Klasse M10.

-         Andre Haverkamp im Ziel

-         Gewannen die Mannschaftswertung der C-Schüler (v.l.):Paul Kischel, Alexander Uphoff und Max Schuler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.