Springe zum Inhalt

Zwei Siege bei Oelder Nikolauslauf

Ein sehr starkes Teilnehmerfeld von 20 Läufern der LG Ems Warendorf startete am vergangenen Sonntag beim traditionellen Nikolauslauf in Oelde. Bei optimalen Bedingungen errangen alle Läufer auf der 3 km Strecke durchweg gute bis sehr gute Ergebnisse.

{gallery}2008/11-30{/gallery}

Die zwei Sieger stellte der Stammverein VFL Sassenberg mit der 8-jährigen Anika Lison und dem 14-jährigem Niklas Polomka.

Hervorragende zweite Plätze erliefen sich Nele Polomka, Adrian Lison, Maike Rennemeier (alle VFL), Finja und Merle Wüller sowie Alexandra Elkmann (alle WSU). Ebenfalls eine Treppchenplatzierung mit einer Medaille verziert erliefen sich mit Ihren dritten Plätzen Wiebke Polomka, Tim Röttger (beide VFL), die Warendorfer Alexander Uphoff und Lina Becker. Ihre Schwester Pia (WSU) schrammte mit Platz vier knapp am Siegerpodestvorbei, genau wie die Läufer Jacob und Frieda Höft (beide VFL).

Auch alle anderen Läufer wie Lukas Feidieker, Dominik Niemerg, Clara Höf (alle VFL), Frederike Krabbe (WSU) sowie Tobias Böhmer (TUS Freckenhorst) errangen ebenfalls gute Laufergebnisse in Ihren Altersklassen. Am Samstag starten wieder zahlreiche Athleten in Everswinkel beim Nikolauf, dort können die Läufer versuchen, Ihre Zeiten und Platzierungen zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.