Springe zum Inhalt

Zwei Siege in Clarholz

Eine kleine Delegation der LG Ems Leichtathleten starteten am vergangenen Sonntag beim internationalen Hochsprungmeeting in Clarholz. Am Morgen startete die Jugend, um die Mittagszeit die Erwachsenen und nachmittags die Schüler. Somit konnten die Nachwuchssportler erst die Weltklasseathleten bestaunen. Hier gewann in der Männerklasse der erst 17-jährige amtierende Vizeweltmeister der Jugend aus 2012 Falk Wendrich vom TV Wattenscheid mit übersprungenen 2,20 Meter.

 

Davon beeindruckt  übersprang die 15-jährige Lina Becker mit 1,52 Meter die Latte und erreichte mit einer neuen persönlichen Bestleitung Platz 1 und einen Pokal. Ebenfalls siegreich gestaltete die 13-jährige Nele Polomka (VFL) ihren Wettkampf mit übersprungenen 1,36 Meter. Die gleiche Höhe übersprang auch die 14-jährige Anna-Sophie Schnecking (WSU) und wurde in ihrer Altersklasse Fünfte.

 

 

 

Zum Foto: v.l.n.r.

 

 

 

1.       Foto Nele Polomka, Lina Becker und Anna-Sophie Schnecking

 

 

 

2.       Foto Anna-Sophie Schnecking, Nele Polomka, Falk Wendrich und Lina Becker

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.