Springe zum Inhalt

Zwei Siege und einmal Silber




Zwei Siege und einmal Silber und zweimal Bronze gab es für
die LG-Ems-Senioren bei den Westfalenmeisterschaften in Paderborn. Den ersten
Titel holte Denis Brandt (SC DJK Everswinkel) über 200 Meter in 23,89 Sekunden
und er gewann dann drei Stunden später auf der doppelt so langen Distanz noch
Silber.

{gallery}2009/06-05{/gallery}

Für den zweiten Titel zeichnete sich Speerwerfer Axel Binnenbruck (SC
DJK) verantwortlich, der zuvor schon Bronze Hochsprung sowie vordere Plätze
über 100 Meter, im Weitsprung und im Kugelstoßen geholt hatte. Überraschend war
dann sicher der dritte Platz von Steffen Auerswald (TuS Freckenhorst) über 1500
Meter. Mit einem mutigen Tempolauf zermürbte er seine Gegner im Kampf um die
Medaille und erreichte das Ziel in 4:45,77 Minuten. Ralf Wollenweber (SC DJK)
schaffte außerdem Rang fünf über 400 Meter.

 

Fotos:

-         
Steffen Auerswald überraschte mit Bronze über 1500 Meter.

-         
Denis Brandt wurde Westfalenmeister über 200 Meter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.