Springe zum Inhalt

Zwei Staffeln sind Kreismeister

An Fronleichnam machten sich rund 40 Leichtathletinnen und Athleten auf den Weg nach Hiltrup: aus Everswinkel, Freckenhorst, Füchtorf, Sassenberg, Versmold und Warendorf. Sie alle starteten für die LG Ems Warendorf. Auf dem Wettkampfplan stand der Mehrkampf-Cup des TUS Hiltrup sowie die Kreismeisterschaften der Kurzstaffeln. Bei den Jüngsten im Feld, die dieses Jahr 8 oder 9 Jahre alt werden, gab es folgende tolle Ergebnisse: Greta Hülsmann Platz 8; Joshua May Platz 4; Paul Schmelzer Platz 5; und Adrian Kinder Platz 7. Die Mädchen der Altersklasse U12 kamen sogar auf das Treppchen: Levke Hartmann 2. Platz, Hanna Sprenger Platz 3. Bei den Jungs im  gleichen Alter kam Oliver Hagedorn auf Platz 6, Dominik Zellerröhr Platz 4 und Phil Ikwuonu durfte das Siegerpodest in der Mitte besteigen und holte sich mit sehr guten 1046 Punkten den ersten Platz. Annika Zellerröhr holte sich mit 1231 Punkten Platz 5 bei den U14-Mädchen. Moritz Ohnmacht verpasste knapp die 1000-Marke und wurde Siebter. Nach einer Verletzungspause wieder am Start war Henning Schier, der sich mit 1045 Punkten Platz 4 sicherte. Seinen Staffelkameraden Marvin Ikwuonu (1122 P.) und David Teepe (1151 P.) gelang es, sich auf den zweiten und ersten Platz  im Dreikampf zu laufen, zu springen und zu werfen. Die ältesten Starter der LG Ems waren aus der Altersklasse U16: Regina Lammers Platz 5 und Merlin Renner, der den dritten Platz errang. Patricia Aßmann holte sich mit 1246 Punkten den Sieg. Diese Ergebnisse versprechen eine gute Saison für die Leichtathleten.

Zeitgleich fanden die Kreismeisterschaften der Kurzstaffeln statt, das sind die Strecken 4x50m, 4x75m und 4x100m. Sechs Staffeln der LG Ems gingen an den Start und drei erliefen sich einen Platz auf dem Treppchen. Jasper Lakemper, Jakob Brunsmann, Tristan Lammers und Joshua May (alle U10) wurden Kreismeister in 36,95sec.  Die Staffel U12 mit Michaela Haase, Hanna Sprenger, Lena Pletzer und Levke Hartmann lief auf den dritten Platz. Männlich U14 hatte gleich zwei Staffeln am Start; David Teepe, Henning Schier, Leo Brunsmann und Marvin Ikwuonu liefen in neuer Bestzeit von 41,19sec als erste über die Ziellinie und dürfen sich Kreismeister 2017 nennen. Die zweite Staffel mit Melvin Kinder, Erik Gerdener, Moritz Ohnmacht und Moritz Bause erreichte Platz 4. Völliges Neuland waren die Staffeln für die Mädchen U10 und Jungen U12. Nach kurzer Erklärung rannten Mia Schönfeld, Milla Schwienheer, Anna Dieckmann und Greta Hülsmann auf Rang 5. Adrian Kinder, Oliver Hagedorn, Lennox Fortfriede und Phil Ikwuonu kamen in ihrer Altersklasse ebenfalls auf Platz 5.

Wer Lust bekommen hat, auch mal in einer Staffel zu laufen, ist herzlich zum Training in einem der sechs Stammvereine eingeladen. Einen herzlichen Glückwunsch an alle Athletinnen und Athleten zu neuen Bestleistungen und Danke an die Eltern, die uns Trainer so fleißig unterstützen.